Fit für die Firma - Die optimierten Angestellten

Reportage von Reinhild Dettmer-Finke

2017, 31 Min. für Arte/ZDF/SRF

Schritte zählen, Pfunde wiegen, die Schlafqualität messen – dank digitaler Technik und täglichem Datensammeln sollen Mitarbeiter gesünder, glücklicher und auch leistungsfähiger werden. Das verspricht Virgin Pulse, der  „Anbieter von Gesundheitsleistungen für Unternehmen“ mit seiner „Global Challenge“. Vernetzt über den Computer treten weltweit 44.700 Team zu je sieben Angestelltenüber 100 Tage gegeneinander an.

„Re:“ begleitet Mitarbeiter des australischen Verpackungskonzerns Amcor in Zürich bei ihrer „persönlichen Challenge“: Die Brasilianerin Fernanda (34) ist Headhunterin und will ihre „work-life-balance“ verbessern, um nach der Arbeit besser abschalten zu können. Ein gleichaltriger Freund ist kürzlich an einem Herzinfarkt gestorben. Das hat ihr zu Denken gegeben.

Effie (25) aus UK arbeitet seit vier Jahren bei Amcor. Sie beschreibt sich als extrem ehrgeizig und hat sich gezielt ein Team aus Wettkämpfern gesucht. Ihr Motto „We won’t be second!“

Rajat ist 45 und möchte mindestens 5 Kilo abnehmen. Vor allem will er in seinem Team nicht als der Schlechteste abschneiden.

Am Ende der 100 Tage wird abgerechnet: Haben sich die Teilnehmer verändert? Welche Erkenntnisse haben sie gewonnen?

„Re:“erhält Einblicke in den stressvollen Arbeitsalltag eines global agierenden Unternehmens und den Druck der Mitarbeiter, sich ständig optimieren zu müssen.

CREW

Bildgestaltung: Ingo Behring

Ton: Joachim Lutz

Montage: Mike Schlömer

Musik: Karl-Heinz Blomann

Producerin: Anahita Nazemi

Redaktion: Kathrin Brinkmann ARTE/ZDF

PRESSESTIMMEN

Die Freiburgerin Reinhild Dettmer-Finke hat sich in eine Firma in Zürich begeben und die Zukunft der Leistungsgesellschaft gesucht – und gefunden: in optimierten Angestellten.
Badische Zeitung 29.11.2017